GoArt aktuell

enlightenedLeonardO präsentiert
IRISH BOUZOUKI SOLO von und mit:Ralf E. Gomolka *Leonardo*

Neue Musik
einmal ganz anders


GoArt bei youtube
micro camper
Weltentraum

GoArt historisch:
Goart Seite 1998-2004
deutsch
english
Gruppe BUMM Nostalgie

NEW Terra - Jahr 10 der neuen Zeitrechnung

Lieber SEL
heute möchte ich Dir mehr über das Leben auf Terra im Jahr 10 der neuen Zeitrechnung berichten.
Durch die Schwingungsveränderungen auf dem Planeten haben sich die Polaritäten stark ausgeglichen. Das zeigt sich auch beim männlichen und weiblichen Aspekt der Lebewesen hier. Die menschliche Zivilisation heute hat sowohl den männlichen - als auch den weiblichen Teil weiterentwickelt. Es gibt jedoch noch harmonische Beziehungen zwischen den Geschlechtern. Unsere Kinder werden noch gezeugt und geboren. Die Partnerschaften sind sehr harmonische Beziehungen - eine Hochzeit so wie wir es von der alten Erde kannten, findet nicht mehr statt. Wir bleiben in den Partnerschaften solange zusammen, wie es für die Partner stimmig ist. Weder der Partner noch die Kinder werden als unser "Eigentum" betrachtet. Sexuelle Beziehungen sind harmonisch und energievoll. Beim "Verschmelzen" der Energien erleben wir einen spirituell- einmalig schönen Zustand. Dies ist nicht mehr mit dem zu vergleichen, was auf der Erde möglich war. Alte Programmierungen und Konditionierungen wurden gelöscht und wir können uns vollständig entfalten. Eine sehr interessante Erfahrung ist die Gabe, Energiefelder der Lebewesen bewusst wahrzunehmen. Auf der alten Erde war das nur wenigen Menschen möglich.
gartenIn der Aura von Menschen, Pflanzen und Tieren können wir nun Befindlichkeiten und Stimmungen sehen. Auch unsere Erde hat sich stark verändert. Die Jahreszeiten sind nicht mehr so extrem wie wir es von früher kannten. Wir haben uns ein Gebiet zum Leben erwählt mit Temperaturen um die 17 CC im Winter und 27 CC im Sommer. Nachts herrscht ein diffuses Licht, denn außer dem Mond sind nun noch andere, früher durch die niedrigere Schwingung noch nicht wahrnehmbare Himmelskörper zu sehen. Wir lieben es, des nachts durch die Wälder zu gehen und Energien wahrzunehmen. Auf NEW TERRA findet sich in höheren Lagen auch noch Schnee. Ehemalige Wüstengebiete sind heute weitläufige- grüne Landschaften.
Die Bewohner von NT haben sich in größeren und kleineren Gruppierungen je nach Interessen und Lebensart zusammengefunden. Wir hier sind nur eine kleine Gruppe von Menschen. Die größten Gruppierungen / Ortschaften zählen meist nur maximal 5000 Personen. Die alten Städte wurden, bis auf wenige Anschauungsobjekte (früher Freilicht- Museum genannt) aufgelöst und renaturiert.Die neuen Zentren zeigen ein total neues Bild. Auf der Erde gab es einen Visionär welcher ähnliche Formen und Bauwerke in Video Präsentationen erstellt hatte. Er erhielt entsprechende Bilder aus der Zukunft im Schlafzustand direkt aus der universellen Datenbank der Quelle. Einiges von diesen Visionen wurde nun umgesetzt hier auf NT. Die Bauwerke hier werden je nach der Art der Nutzung in die Natur integriert. Auf den ersten Blick sind unsere Siedlungen oft nicht wahrzunehmen.Mit Hilfe von Kristall- Mentalverstärkern können wir Gebäude u.a. aus Gestein formen. Das Material, welches für die Aushöhlungen frei wird - fügt sich zu den äußeren Bauteilen nahtlos zusammen. Durchsichtige Fronten und Lichtschächte stellen eine ausgeglichene Beleuchtung sicher. Mental können wir diesen Lichteinfall steuern. Eine Heizung ist nicht mehr nötig. In den Räumen herrscht immer eine ausgeglichene Temperatur. Außerdem verfügen wir über die Gabe unsere Körpertemperatur anzupassen. Alle größeren Bauwerke - Geräte und auch unsere Fluggleiter bestehen aus flexiblen Materialien ähnlich unserem Knochenbau. Auch sie werden mittels Gedankenverstärkung geformt.
Alte handwerkliche Berufe in denen noch Holz, Ton und andere natürliche Materialien verwendet werden, sind aus nostalgischen Gründen erhalten. Die Ideen für eine umweltschonende Energiegewinnung wurde den Menschen der alten Erde schon in den Jahren zwischen 1900 und 2000 durch aufgestiegene Meister übermittelt. Namen wie Albert Einstein, Walter Russel, Phillip Monroe, Victor Schauberger, Wilhelm Reich, Nicola Tesla sind nur einige von den vielen Menschen welche sich intensiv mit diesem Thema auseinandersetzten. Leider wurden sie meist von den Mächtigen der alten Erde ausgenutzt, oft wurde ihnen das Leben erschwert und manche von ihnen verbrachten einen Teil ihres Lebens in psych. Anstalten oder im Strafvollzug. Ihre Patente und Erfindungen verschwanden in den Tresoren der Konzerne und des Militärs- wurden den Menschen vorenthalten.
In meinem folgenden Brief werde ich mehr über das kreative und vielfältige Leben hier auf NT berichten.
In Liebe
LeonardO