GoArt aktuell

enlightenedLeonardO präsentiert
IRISH BOUZOUKI SOLO von und mit:Ralf E. Gomolka *Leonardo*

Neue Musik
einmal ganz anders


GoArt bei youtube
micro camper
Weltentraum

GoArt historisch:
Goart Seite 1998-2004
deutsch
english
Gruppe BUMM Nostalgie

wohnwagenVollmond Visionen  im Juli - 2 Jahre vor der Zeitenwende

Großvater SEL- Vater LeonardO und Sohn Ralf

Großvater SEL wartet auf dem Berg in seinem Haus auf seinen Sohn LeonardO und seinen Enkel Ralf.
Gemeinsam wollen sie das Universum bereisen und in
in Besitz nehmen.

Sohn Leonardo hat mittlerweile die Welt erkundet und bereist diese nun mit Enkel Ralf .

Enkel Ralf war schon lange reif für diese Reise.
Schweren Herzens trennte er sich vor einiger Zeit von seinem Spielplatz.
Er hat Freude an der Reise auf diesem schönen Planeten gefunden.

Er weiß nun, das größte Abenteuer steht noch bevor .

Die Reise verzögert sich oft, denn Enkel Ralf stoppt  an den Spielplätzen am Wegesrand.

Doch  merkt er schon lange, diese Spiele sind nicht mehr stimmig.
Passen nicht mehr.
Machen nicht mehr so richtig Spass.

Auch die erwachsenen Kinder, oft mit langen Bärten und Falten im Gesicht- immer noch in der Sandkiste spielend, passen nicht mehr ins Bild.

Vor nicht all zu langer Zeit hat Enkel Ralf das noch nicht bemerkt.
Er war selbst in dieses Spiel vertieft.

Er dachte damals, der Spielplatz ist alles , was existiert.

Die Spielplätze haben sich in der letzen Zeit stark verändert.

BaumEs wurden Zeituhren mit Geldeinwurf aufgestellt.
An den Ausgängen der Spielplätze wurden Schilder montiert,
auf den in schrecklichen Bildern auf die Gefahren außerhalb des Spielplatzes hingewiesen werden.

Enkel Ralf weiß natürlich, dies ist nicht die Wirklichkeit .
Er kennt nun schon das Land außerhalb der Plätze.

Großvater SEL ist geduldig .
Für ihn spielt Zeit keine Rolle mehr.
So, wie unsere Zeit , wie wir sie empfinden im Universum nicht existent ist.

Noch heute könnten wir an unserem Treffpunkt ankommen und das ganze Universum in Besitz nehmen.
Doch-  wir haben unseren freien Willen und können uns auch alle
Zeit der Welt nehmen.

Die Spielplätze heute sind kaum noch einen Aufenthalt wert

Enkel Ralf hat schon einige der bärtigen und faltigen,
alten Kinder angesprochen und ihnen von der Welt hinter den Spielpätzen berichtet.

Oft wurde er ungläubig angeschaut und sein Gegenüber wandte sich seinem alten Spiel zu.

Manche blickten nachdenklich und hinterfagten ihr Tun.
Zahlreiche Spieler haben ihre Ängste zu überwunden.
Ihnen begegnet  Enkel Ralf. auf seinen Reisen mit Vater LeonardO.
Oft schaut er in leuchtende Augen und fröhliche Gesichter.

Ihm ist aufgefallen - auch
Jugendliche sind unterwegs.
Diese haben schon zeitig den Spielplatz verlassen, wollten nicht abwarten bis sie in die Jahre kommen.

Eine neue Energie ist in Ihnen zu spüren.
So wie wir unterwegs sind, sind auch Andere unterwegs.
Es werden immer mehr.
Mit Stopps auf den Spielplätzen um Freunde und Seelenverwandte
anzustoßen.

Hin und wieder bleibt Enkel Ralf
hängen und verliert sich in ein altes Spiel.
Dieses dauert nicht lange und er erinnert sich wieder an das , was wirklich ist...
Geht wieder auf die Reise mit neuen Gefährten.

Wir könnten alle noch heute ankommen und unseren Platz im Universum einnehmen.

Sind genügend von uns unterwegs werden die anderen folgen.
Auch die menschlichen Wesen , welche noch im Dornröschenschlaf auf den Plätzen verharren.

Die Spielplätze werden verlassen sein, die Schilder werden verfaulen.
Die Natur wird sie mit neuem Grün überwuchern- die Zeituhren werden sich auflösen.
Diese Plätze haben nun ihre Aufgabe erfüllt.
Der Auflösungsprozess läuft bereits.
Die Schilder werden immer größer und schrecklicher.
Können aber kaum noch verhindern was gesetzmäßig vorgesehen ist.
Der Aufstieg der Menschheit  in eine höhere Dimension des SEINS.

Wie wäre es wenn ich jetzt meine volle Schöpferkraft in Besitz nehme-
einen grossen Schritt auf meinem spirituellen Weg  gehe.

Danke das ich an meinem Ziel angekommen bin

Aus 3 wird eins dabei potensiert sich die Energie und es entsteht wieder das göttliche Wesen das wir wirklich sind.

Danke das ich das erleben durfte.


Danke für meine spirituelle Weiterentwicklung
Danke für einen gesunden Planeten mit sauberer Luft, reinem Wasser , gesunder Nahrung
Danke für alles was mir Mutter Erde gegeben hat.
Danke für die Hilfe meiner spirituellen Helfer.
Danke für meinen gesunden Körper, meinen  wachen Geist und meine positive Ausstrahlung

In Liebe LeonardO